| |
Domů » Pjesme »

Karel Gott | Pjesme | Das Phantom der Opera

Original: The Phantom Of The Opera

godina: 2010

glazba: Andrew Lloyd Webber

text: Michael Kunze

duet: Anna Maria Kaufmann

druge verzije:

karel gott  mp3

 

Er sang sobald ich schlief und kam mir nach
mir schien, dass er mich rief und mit mir sprach
träum ich denn immer noch, ich fühl es hier
Phantom der Oper, du bist mir ganz nah
du lebst in mir

Komm, sing mit mir heut Nacht beim Kerzenschein
dann fängt dich meine Macht noch stärker ein
und wendest du den Blick auch ab von mir
Phantom der Oper, das noch keiner sah
es lebt in dir

Wer dein Gesicht je sah, der fürchtet dich
ich dien als Maske dir, doch hört man mich
dein Geist und dein Gesang, so wild in mir
Phantom der Oper, das noch keiner sah
es lebt in dir

Ganz nah ist das Phantom der Oper
Gefahr ist hoch, Phantom der Oper

Du ernst als Medium, was ist und schein
Mensch und Mysterium, in dir vereint
im Labyrinth der Nacht liegt dein Revier
Phantom der Oper, das noch keiner sah
es lebt in mir

Sing, mein Engel der Muse
Ganz nah ist das Phantom der Oper
Sing, mein Engel, sing
Sing für mich noch mal
Sing, mein Engel, sing
Sing, sing mehr, noch mal
Sing

Hinter der Sonne - Lieder, die ich im Herzen Trage (2011) [ID 1915]
Hinter der Sonne
Duety (2015) [ID 2991]
Duety

Seite drücken | Erklärung zur Zugänglichkeit | Kontakt | Seitenmappe | oben|
KAREL GOTT - Zlatni glas iz Praga | inoffiziele Seite | Internet-Fanclub
© 2006 - 2012 | editor: Luke | webmaster: Jan Vejmola .